Warum Werte?

Weil wir überzeugt sind: Werte schaffen Wert. Diese Maxime gilt in der Wirtschaft, der Politik, und für Regierungen und im alltäglichen Leben.

Aber in der heutigen Welt der Wirtschaftskrisen und unmittelbaren globalen Kommunikation scheinen Werte häufig beiseite gelegt zu werden. Viele Unternehmen, Institutionen und Führungskräfte haben ihre Verbindung zu ihrer gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Umwelt verloren. Eine Kluft hat sich aufgetan, wie Unternehmen und Führungskräfte sich selbst sehen und wie sie von Kunden, von den Medien und der Gesellschaft im Allgemeinen wahrgenommen werden.

Als Folge wurde das öffentliche Vertrauen in Institutionen beschädigt. Unternehmen und Finanz-Institutionen stehen deshalb vor immer größeren Herausforderungen, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen, das unerlässlich ist, um Kundenwert zu schaffen, der Grundstein für den Wert einer Organisation.

Zudem ist es eine allgemein anerkannte Notwendigkeit, Shared Value zu schaffen: Wert für das einzelne Unternehmen wie auch für die Gemeinschaft insgesamt.

Unternehmen, die sich in der heutigen, schnelllebigen digitalen Welt an alte Geschäftswege klammern, werden gegenüber aufgeschlosseneren und flexibleren Wettbewerbern den Kürzeren ziehen. Um zu überleben und florieren zu können, müssen Unternehmen und Institutionen sich an neue Erwartungen hinsichtlich Transparenz, gesellschaftlichem Engagement, Aufbau von Beziehungen, Dialog, Social-Networking und digitaler Vertriebskanäle anpassen.

Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, entwerfen The Architects of Value „Baupläne“ – maßgeschneidert für die Kultur und Identität des jeweiligen Unternehmens – um innovative, Werte-orientierte Strategien zu implementieren, die Vertrauen aufbauen und Shared Value schaffen.